About us

Es freut mich, dass du hier auf meinem Blog angekommen bist! Ich bin bekannt als Caspar.

Ich wollte das schon immer tun, denn Fräsmaschinen sind eines meiner Lieblingswerkzeuge und das ist es, was ich Ihnen heute zeigen werde. Ich werde Ihnen das Verfahren zum Fräsen Ihrer eigenen Fräsmaschine zeigen. Ich wünsche dir viel Spaß mit diesem Blog. Es gibt eine Sache, die wir über diesen Beitrag klären sollten, bevor wir weiter gehen. Der Inhalt dieses Beitrags handelt nicht vom Fräsen der eigenen Maschine. Es geht um das Fräsen einer Fräsmaschine. Die Fräsmaschine, die wir fräsen werden, heißt Millmax.

In den sozialen Medien findest du mich als Caspar Schwanke. Als begeisterter Maschinenfräser möchte ich Ihnen mein Projekt vorstellen: Eine Fräsmaschine für den Einsatz in industriellen Fräsanlagen mit einem Standardfräskopf zum Fräsen von Stahl. Das Projekt basiert auf einem typischen deutschen Standardfräskopf. Zusätzlich zum Standardkopf steht für die Maschine ein Metallkopf zur Verfügung. Es ist auch möglich, eine Fräsmaschine mit einem nicht dem Standard entsprechenden Fräskopf für den industriellen Einsatz zu bauen, sofern sie nicht aus Gusseisen gefertigt ist.

Mein Vater hat mir immer gesagt, wie man es bedient, aber ich habe es nicht gelernt. Heute werde ich dir beibringen, wie es geht. Zuerst brauchst du eine Fräse. Wenn du in Deutschland bist, kannst du sie z.B. in einem Geschäft kaufen, das sich direkt um die Ecke von deinem Zuhause aus befindet, aber du kannst sie auch online in einem Geschäft bestellen, das weltweit versendet wird. Die Fabrik benötigt ein Netzteil, das über eine Steckdose oder einen Kfz-Stecker mit Strom versorgt werden kann.

Viel Spaß.

Caspar!